Mit dem Zug in Richtung Zukunft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting/Mühldorf - Ein Zug, 24 Firmen, 60 Berufe - das alles gab es am Samstag im IHK-Bildungsexpress, der ins schöne Salzburg rauschte. Wir haben die Bilder:

Mehr Infos gibt's auf dem Flyer der Südostbayernbahn.

Die Teilnehmer hatten beiderseits sichtlich Spaß an dieser Veranstaltung, von der wir die ersten Bilder haben:

Eindrücke vom Bildungsexpress

Vorbericht:

In fünf Stunden zum Traumjob? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Aber genau diese Möglichkeit haben nun Schüler und junge Leute im Landkreis - und das auch noch ganz bequem im Zug. Denn der "IHK-Bildungsexpress" ist wieder unterwegs und fährt von Burghausen über Mühldorf nach Salzburg. Der Trick dabei: Im Zug sitzen Vertreter von Firmen aus der Region. Während der Fahrt nach Salzburg kann man sich mit ihnen unterhalten, den Betrieb und den jeweiligen Ausbildungsberuf besser kennenlernen und so an seiner Zukunft feilen. Von den 24 teilnehmenden Firmen werden insgesamt über 60 Ausbildungsberufe vorgestellt: Von A wie Ausbaufacharbeiter/in bis Z wie Zerspanungsmechaniker/in ist alles dabei.

Für Schüler ist die Zugfahrt übrigens kostenlos und als kleines Schmankerl gibt es in einer Tombola auch Preise zu gewinnen, beispielsweise Reisegutscheine oder Karten für ein FC Bayern-Spiel.

Der Zug startet am Samstag, 10. November, um 9 Uhr in Burghausen, trifft gegen 10.27 Uhr in Mühldorf ein und fährt schließlich über Stationen weiter nach Salzburg, wo einige Stunden Aufenthalt geplant sind. Zurück geht es gegen 15.37 Uhr.

Anmelden kann man sich unter der Telefonnumer 08082 / 94808-129 oder einfach per E-Mail unter info@holzwerk-obermeier.de. Weitere Informationen und den genauen Fahrplan des IHK-Bildungsexpress gibt es auch auf den Webseiten der Südostbayernbahn.

rr

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser