Bea und Helle: Zweirad-Weltreise gestartet

+

Burghausen – Am Freitag kamen die letzten sehnsüchtig erwarteten Päckchen, am Samstagvormittag ging es los. Bea und Helle haben ihre zweijährige Motorrad-Weltreise auf dem Stadtplatz gestartet.

Lesen Sie dazu auch:

Bea und Helle: Die Abreise rückt näher

Bettina Höbenreich und Helmut Koch wirkten nach den langen und teils ermüdenden Vorbereitungen (18-Stunden-Tage waren in den letzten Wochen für die beiden keine Seltenheit) allerdings sichtlich angespannt, als der große Moment immer näher rückte. Viele Freunde und Familienmitglieder hatten sich in Burghausen versammelt, um den beiden nochmal viel Glück zu wünschen. Beim Abschied flossen auch reichlich Tränen.

Bea & Helle Vorbereitungen Weltreise

Es waren auch zahlreiche Motorradbegeisterte vor Ort, die dem mäßigen Wetter trotzten und das Paar auf seiner ersten Etappe begleiteten. Es ging zunächst nach Passau, schließlich weiter in die Tschechische Republik nach Budweis. Wie Bea und Helle verlauten ließen, soll es anschließend über die Slowakei und Ukraine nach Russland gehen. Für September ist die Ankunft in Thailand vorgesehen.

mw

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser