Gemeinde investiert 20.000 Euro in Spielplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Emmerting - Die Gemeinde investierte 20.000 Euro in den Spielplatz in der Mühlbachstraße. Peter Kattner-Ertl wurde zum Spielplatzreferenten ernannt.

Der Bautechniker Peter Kattner-Ertl wird künftig der Ansprechpartner für die Belange auf allen Emmertinger Spielplätzen sein. Das wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung beschlossen.

Die Spielgeräte auf dem Spielplatz in der Mühlbachstraße waren in sehr schlechtem Zustand und mussten ersetzt werden. Gleichzeitig erneuerte man auch die Kies und Sandschüttung für rund 1.000 Euro. Insgesamt beliefen sich die Kosten auf ca. 20.000 Euro. Im Juli mussten die die Arbeiten wegen dem schlechten Wetter unterbrochen werden.

„Eine große Anzahl von Arbeitsstunden wurde zusätzlich noch vom Gemeindebauhof erbracht für den Abbau der alten Spielgeräte und die Rekultivierung des Geländes.“ Das berichtet der Burghauser Anzeiger.

Neue Spielgeräte und zwei neue Bänke erfreuen jetzt Kinder und Betreuer auf dem Spielplatz.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser