Alarm! Feuerwehr probt Ernstfall

+
Feuerwehrübung in Burgkirchen

Burgkirchen - Achtung, Alarm! Gegen 19.45 Uhr ging Montagabend über die Zentrale der Feuerwehr Burgkirchen ein Übungsalarm an alle Fahrzeuge raus. Da hieß es schnell reagieren!

Die Meldung lautete „Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen beim Autohaus Asbeck in Burgkirchen“.

Die drei eingeklemmten Personen konnten mit Rettungsspreitzer und Schere erfolgreich aus den Fahrzeugen geborgen werden und wurden an den Rettungsdienst übergeben.

Feuerwehrübung in Burgkirchen

Auch die Drehleiter war im Einsatz, sie hat das Ausleuchten der Unfallstelle übernommen.

Natürlich kommt bei solchen Übungen auch die Jugendfeuerwehr nicht zu kurz, auch sie durften mit Hand anlegen bei der großen Rettungsaktion.

re

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser