Feuerwehrler ziehen Kameradin aus Wrack - tot

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tyrlaching - Einen ihrer wohl schwersten Einsätze hatten die Feuerwehrkräfte aus Tyrlaching in der Nacht auf Samstag. **Polizeimeldung**

Eine 20-jährige Kameradin mussten die Feuerwehrkräfte aus Tyrlaching in der Nacht auf Samstag aus ihrem Auto schneiden. Die Frau starb noch am Unfallort.

Nach Informationen vor Ort ereignete sich der Unfall gegen 2.30 Uhr auf der Staatsstraße 2106 bei Oberbuch im Gemeindebereich von Tyrlaching.

Tödlicher Unfall bei Oberbuch

Die 20-jährige Feuerwehrfrau aus Kirchweidach prallte aus bislang noch ungeklärten Gründen mit ihrem Kleinwagen gegen einen Baum. Sie konnte von ihren Feuerwehrkameraden nur noch tot geborgen werden.

Tödlicher Unfall bei Oberbuch

Neben der Tyrlachinger Feuerwehr waren auch die Wehren aus Feichten und Heilig Kreuz im Einsatz.

Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser