Schlossfassade wird zur 3D-Leinwand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Am Freitag hat der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Tüßling seine Pforten geöffnet. Die Besucher dürfen sich heuer über ein faszinierendes Film-Spektakel auf der Schlossfassade freuen.

"Man kann es eigentlich gar nicht beschreiben, man muss es einfach gesehen haben", versuchte Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel das Spektakel zu erklären, das heuer für Begeisterung unter den Besuchern des Weihnachtsmarktes auf Schloss Tüßling sorgen soll. Genauer handelt es sich um eine 3D-Projektion auf der Fassade des Schlosses. "Damit erzählen wir eine kleine Geschichte, es ist ein Gang durchs Jahr, in dem natürlich auch ein weihnachtlicher Teil nicht fehlt", so die Gräfin.

Romantischer Christkindlmarkt auf Schloss Tüßling

Die Idee zu dem sieben minütigen Spektakel hat sie ihrer Schwester zu verdanken, die Stephanie von Pfuel einen Link von einer Fassadenbespielung aus England schickte. "Ich war sofort begeistert und dank der finanziellen Unterstützung von Wolfgang Altmüller von der VR meine Raiffeisenbank konnte ich die Idee auch umsetzen." Eine Investition, die sich gelohnt hat. Denn die Besucher am Freitagabend standen staunend vor der Schlossfassade und ließen sich sichtlich von den fantastischen Filmeffekten beeindrucken. Insgesamt sorgen vier Videoprojektoren und vier Laser der Firma "hb-Laser" für die wunderbare Stimmung. "So etwas gibt es nirgends, es ist einmalig in der Welt", freute sich die Gräfin.

Die 3D-Filmshow ist an den Öffnungstagen des Weihnachtsmarktes täglich um 17 und um 19 Uhr zu sehen. Auch sonst hat der Weihnachtsmarkt mit seinen urigen Hütten und dem romantisch beleuteten Schlosshof einiges zu bieten. Er ist an den ersten drei Adventswochenenden, Freitags von 15 bis um 20 Uhr und Samstags und Sonntags jeweils von 12 bis um 20 Uhr geöffnet.

Mehr Infos unter

www.weihnachtsmarkt-schloss-tuessling.de

Anette Mrugala 

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser