Diskussionsrunden rund um die Fotografie

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Fünf Tage lang wird im Haus der Fotografie rund um das Thema Fotografie diskutiert.

Vom 28. August bis zum 1. September können sich Studierende des Fachs Fotografie aus Deutschland und Österreich erstmals in Burghausen über die Besonderheiten ihres Fachs austauschen. Das Haus der Fotografie Dr. Robert-Gerlich-Museum veranstaltet gemeinsam mit dem Team des Nachwuchsförderungs-Projektes „gute aussichten - junge deutsche fotografie“ und der Kunstuniversität Linz - Institut für Mediengestaltung, Grafik & Fotografie die erste „gute aussichten_plattform“ in Burghausen.

Fünf Tage lang gibt es Podiumsdiskussionen, Vorträge, Portfolio-Sichtungen und Arbeitsbesprechungen mit Experten aus den Bereichen Kunst, Redaktion und Lehre.

Ein öffentliches Podiumsgespräch findet am Samstag, 29. August, ab 14.30 Uhr im Mautnerschloss statt. Prof. Bernhard Prinz wird über seinen persönlichen Werdegang, die Höhen und (Un)Tiefen des Kunstmarktes sowie Lust und Frust in der Lehre berichten.

In einer weiteren öffentlichen Diskussionsrunde, ebenfalls am Samstag ab 17 Uhr, stellen sich alle Dozenten und Referenten den Fragen der Besucher. Der Eintritt zu beiden Diskussionen ist frei. 

Gäste und Referenten sind unter anderem: Nils Häussler (Technical Product Manager/Training Imaging Systems der Olympus Deutschland GmbH/Hamburg), Stefan Ostermeier (Bildchef der Zeitschrift „brand eins“/Hamburg), Andrew Phelps ( Dozent für Fotographie und Mitglied Fotohof Salzburg), Bernhard Prinz (Künstler, Professor an der Kunsthochschule Kassel), Nanna Rüster (BodyBasedManagement/Frankfurt/Main), Dr. Walter Seidl (Fotograph, Kurator, Sammlungsleiter/Wien), Alexander Stöckle (Inhaber Fotofachlabor Prolab/Stuttgart), Johannes Wegerbauer (Universitätsdozent an der Kunstuniversität Linz - Institut für Mediengestaltung - Grafik & Photographie/Linz).

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser