Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Altötting, Mühldorf, Burghausen und Haag

Das InnKlinikum lockert an allen Standorten die  Besuchsregeln 

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen sind auch in den Klinken Erleichterungen  für Besuche möglich. Sie gelten ab Mittwoch, 16. Juni 2021 

Altötting/Mühldorf/Burghausen/Haag - Die sinkenden Inzidenzen in den Landkreisen Altötting und Mühldorf ermöglichen dem InnKlinikum eine Lockerung der Besuchsregeln durchzuführen. Verschiedene Einschränkungen fallen ab Mittwoch (16. Juni) weg. Künftig gilt, dass Patientinnen und Patienten wieder ab dem ersten Tag des stationären Aufenthalts besucht werden dürfen (bisher war dies erst ab dem fünften Tag möglich). Die Patientinnen und Patienten dürfen weiterhin pro Tag von einer einzigen Person besucht werden, wobei diese – anders als bisher  – täglich wechseln darf.

Die Besuchsdauer wurde von einer halben Stunde auf eine volle Stunde erhöht. Voraussetzungen für einen Besuch sind entweder ein negativer Schnelltest (maximal 24  Stunden alt) oder ein negativer PCR-Test (maximal 48 Stunden alt). Einlass erhalten auch Genesene und vollständig Geimpfte mit entsprechender Bescheinigung. Die Klinikleitung bittet darum, den Besuch vorab über die klinikeigene Besuchersoftware anzumelden. Dies ist mittels PC oder Smartphone möglich (siehe Links unten).

Im InnKlinikum besteht für Besucherinnen und  Besucher sowie ambulante Patientinnen und Patienten weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. Die FFP2-Masken sind bitte selbst mitzubringen und während des gesamten Besuchs zu tragen – auch im Krankenzimmer. Weitere Details zur neuen Besuchsregel sowie zu Ausnahmen, beispielsweise für die Begleitung Gebärender oder Sterbender, finden Sie unter www.innklinikum.de 

Die Links zu der Besuchersoftware für die Voranmeldung: 

Für die Kliniken Altötting und Burghausen: https://besuch-aoe-bgh.innklinikum.de

Für die Kliniken Mühldorf und Haag: https://besuch-mue-haag.innklinikum.de/

Bild: (v.li.) Die Kliniken in Altötting, Mühldorf, Haag und Burghausen. Foto: InnKlinikum

Pressemitteilung InnKlinikum Altötting und Mühldorf

Rubriklistenbild: © InnKlinikum Altötting und Mühldorf

Kommentare