Wer holt sich das goldene X?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
"Yuma" aus München.

Töging - Mit fünf Bands geht der elfte Contest-X am kommenden Samstag in sein großes Finale um das Goldene X. Austragungsort ist das Silo 1 in Töging.

Da aufgrund der Punktgleichheit von Eternal Torture und Dead Knowledge am ersten Abend gleich zwei Teilnehmer die Qualifikation für die Endrunde geschafft haben, kommt es nun zum zweiten Mal in der Geschichte des Bandwettbewerbs zu dieser Konstellation. Wer am Ende die Nase vorn haben wird, ist nur sehr schwer vorauszusagen.

„Yuma“ aus München und „Hang 4“ aus Landshut hatten die deutlich stärksten Punktergebnisse erzielt, „Eternal Torture“ aus Mühldorf beziehungsweise Töging bauen auf ihren Heimvorteil, der zumindest bei der Publikumswertung wertvolle Punkte bringen könnte. Doch auch „Black Blitz“ und „Dead Knowledge“ wussten bei ihren Auftritten zu überzeugen. Insgesamt gesehen setzte sich jeweils die etwas härtere, gitarrenlastigere Musik durch, wobei das Finale zwischen Rock, Indie und Heavy Metal trotzdem musikalisch abwechslungsreich sein wird. Und weit weg von „Deutschland sucht den Superstar“ stehen im Finale fünf echte Bands auf der Bühne, die dort miteinander und nicht gegeneinander spielen, auch wenn jeder sein bestes geben wird, um Jury und Publikum zu begeistern.

Einlass im Silo 1 in Töging ist am kommenden Samstag um 20.30 Uhr, Beginn um 21 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse.

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser