CO2-Austritt bei Brauerei

+

Neuötting - EIn lauter Knall rief am späten Samstagabend die Feuerwehr bei Müllerbräu in Neuötting auf den Plan. An einem CO2-Tank gab es einen technischen Defekt.

Die Feuerwehr ließ das Gas kontrolliert entweichen. Es wurde niemand verletzt, eine Gefahr für die Allgemeinheit bestand zu keiner Zeit. Der Tank blieb intakt, vermutlich ist ein Ventil kaputt gegangen.

CO2-Austritt in Neuötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser