Altöttinger Kandidaten debattieren leidenschaftlich 

Wer ist schuld an der Spaltung der Gesellschaft?

+
Vordere Reihe von links: Sandra Bubendorfer-Licht (FDP), Annette Heidrich (SPD). Hintere Reihe von links: Tobias Zech (CSU), Peter Uldahl (Bündnis 90/Die Grünen), Oliver Multusch (AfD), Erich Utz (Die Linke)
  • schließen
  • Marcel Görmann
    Marcel Görmann
    schließen
  • Marina Birkhof
    Marina Birkhof
    schließen

Altötting/Mühldorf - Endspurt im Wahlkampf: Am 24. September wählen wir einen neuen Bundestag. Unsere Redaktion veranstaltete nun eine Debatte mit den Kandidaten aus der Region. 

So war die große Live-Debatte von innsalzach24.de

Sachlich, aber leidenschaftlich wurde in der Redaktion von innsalzach24.de diskutiert. Über unsere Facebook-Seite riefen Tausende die Videos auf. Mehrheitlich wurde auch hier kritisch, aber an der Sache orientiert diskutiert und kommentiert. 

Fast der komplette zweite Teil der Debatte drehte sich um die Frage, wer die Verantwortung trägt an Hass, Hetze und der Spaltung der Gesellschaft. Die Bundesregierung unter Angela Merkel? Die AfD als populistische Partei? Oder (auch) die Medien?

Hier wurde so intensiv diskutiert, dass uns am Ende die Zeit davonrannte. Tobias Zech (CSU, MdB), der für den terminlich verhinderten CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer an der Debatte teilnahm, musste im Wahlkampfendspurt zu einem weiteren Termin. 

Wir hoffen, dass die Diskussion bis dahin dennoch für unsere Zuschauer und Leser bei der Wahlentscheidung hilfreich war. 

Live-Debatte Teil 1: Kandidatenvorstellung, bezahlbarer Wohnraum, Umweltschutz

Live-Debatte Teil 2: Wer trägt die Verantwortung für die Spaltung der Gesellschaft?

Der Vorbericht:

Dieser Bedeutung entsprechend haben wir auf unserem Portal innsalzach24.de ein Spezial-Ressort zur Bundestagswahl eingerichtet. In diesem stellen sich auch alle Bundestagskandidaten des Altöttinger Wahlkreises in Steckbriefen vor.

Darüber hinaus haben wir die Kandidaten der großen Parteien für Montag, 18. September, zu einer Live-Debatte in unsere Redaktion eingeladen. Diese wird zwischen 18 bis 19.15 Uhr live auf der Facebook-Seite von innsalzach24.de übertragen. 

Das Video der Debatte werden wir in einen Artikel für das Portal einbetten, so dass man es sich auch zeitversetzt anschauen kann.

Sechs Politiker nehmen an der Live-Debatte teil

Wir haben die lokalen Kandidaten aller Parteien, die aktuell im Bundestag oder in mindestens einem Landtag vertreten sind, eingeladen. 

Zugesagt haben folgende Bundestagskandidaten aus der Region:

  • Tobias Zech, MdB (CSU, Listenkandidat aus Garching/Alz), in Vertretung für Stephan Mayer (MdB, CSU)
  • Annette Heidrich (SPD) 
  • Erich Utz (Die Linke)
  • Peter Uldahl (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Sandra Bubendorfer-Licht (FDP) 
  • Oliver Multusch (AfD)

Moderiert wird die Debatte von unserem Chefredakteur Martin Vodermair, gemeinsam mit innsalzach24.de-Reporterin Marina Birkhof. Unser Social-Media-Redakteur Marcel Görmann wird zeitgleich die Live-Kommentare unser Leser auf Facebook auswerten und in die Diskussion einfließen lassen.

Stellen Sie auch schon vorab IHRE Fragen

Unser Ziel ist es, dass die Debatte von den Zuschauern und Lesern mitgestaltet wird!

Alle, die am Montagabend die Debatte nicht live verfolgen können oder gar nicht auf Facebook sind, können uns vorab über E-Mail oder im Kommentarbereich dieses Artikels Fragen an die Kandidaten schicken.

Die E-Mail senden Sie bitte an redaktion@ovb24.de (Betreff: Live-Debatte). Die Fragen werden wir sammeln und nach Möglichkeit einbauen.

Zurück zur Übersicht: Bundestagswahl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser