Nachbar rettet Frau aus Feuer

Neuötting - In der Wohnung einer alleinstehenden 66-jährigen Frau brannte es am Montagabend. Die Wohnung befand sich im elften Stock eines Mehrfamilienhauses.

Mehrere Personen wurden leicht verletzt.

Der Brand beschränkte sich auf eine Wohnung im elften Obergeschoss, weitere Stockwerke oder Wohnungen sollen nicht betroffen gewesen sein. Die anwesenden Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle gebracht.

Das Feuer war in der Wohnung einer 66-jährigen alleinwohnenden Frau aus Neuötting ausgebrochen. Ein Nachbar hat das Feuer bemerkt und die Frau aus der bereits verrauchten Wohnung, in der das Feuer noch aktiv war, geborgen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren sehr schnell vor Ort und konnten das Feuer löschen. Das Hochhaus, in dem sich die Wohnung befindet, war nicht gefährdet.

Wohnungsbrand Neuötting

Durch die Rauchentwicklung mussten mehrere Personen ärztlich versorgt werden.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ob die Wohnungsinhaberin, die offensichtlich psychisch labil ist, für das Feuer verantwortlich ist, müssen die Ermittlungen ergeben.

Der Sachschaden in der Wohnung beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere zehntausend Euro.

Pressesofortmeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Shooteragentur

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser