"Ein absoluter Riesenerfolg"

+

Tüßling - Der erste Raiffeisen Kultursommer in Tüßling lockte 10.500 Besucher in den Schlosspark. Jetzt laufen bereits die Planungen für 2012, wo wieder Weltstars auf der Bühne stehen sollen.

Rocklegende Joe Cocker, Zirkus Charles Knie, das Phantom der Oper mit Weltstar Deborah Sasson und die Sommernacht der Klassik mit Eva Lind und den Berliner Symphonikern lockten sage und schreibe rund 10.500 Gäste in das wunderschöne Ambiente des Schlossparks in Tüssling und auf den Altöttinger Dultplatz.

Joe Cocker in Tüßling

Joe Cocker Tüßling

Konzert: Joe Cocker im Schlosspark

„Das war ein Riesenerfolg für das gesamte Initiatoren-Team“, so Veranstalter Oliver Forster nach der Abschlussveranstaltung am Samstagabend. „Nicht nur die zahlreichen Besucher, sondern auch der Wettergott haben es wirklich gut mit uns gemeint." Die Besucherzahlen im Detail: Joe Cocker am 13. Juli: 4500 Besucher (ausverkauft); Zirkus Charles Knie vom 15.-17. Juli: 1500 Besucher (ausverkauft); Phantom der Oper am 22. Juli: 2500 Besucher und die Sommernacht der Klassik am 23. Juli: 2000 Besucher.

Phantom der Oper in Tüßling

"Phantom Der Oper" in Tüßling

Phantom der Oper Tüßling

Nach diesem Erfolg liegt es nicht fern, dass sich die Initiatoren des Raiffeisen Kultursommers - Schlossherrin Gräfin Stephanie Bruges von Pfuel, Wolfgang Altmüller, Vorstandsvorsitzender des Sponsors VR meine Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf und der Veranstalter Oliver Forster vom gleichnamigen Concertbüro in Passau - schon mit den Planungen für das Jahr 2012 befassen. Weltstars wie Joe Cocker sollen auch künftig keine Seltenheit im Programm sein.

PM Cofo

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser