B299-Crash: Mutter und Sohn verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Unterneukirchen - Auf der Bundesstraße B299 sind am Mittwochnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Eine Mutter und ihr zehnjähriger Sohn wurden dabei verletzt.

Der Unfall passierte bei Unterneukirchen auf der Bundesstraße auf Höhe Gasteig. Der mit drei Personen besetzte rote Pkw wollte auf die Bundesstraße einbiegen und übersah dabei das vorfahrtsberechtigte silberne Auto. Es kam zum Crash, wobei eine Mutter und ihr zehnjähriger Sohn dabei leicht verletzt wurden. Sie kamen beide ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr Unterneukirchen wurde zur Absicherung der Unfallstelle hinzugezogen.

Die Fotos vom Unfallort:

Unfall bei Unterneukirchen

mw/red

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser