Unfall auf der B299: Fahrer war betrunken

+

Neuötting - Ein Pkw-Fahrer kam am Samstag auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem Auto zusammen. Wie sich herausstellte, hatte er einen Alkoholwert von 1,96 Promille.

Am Samstagmittag kam ein Autofahrer auf der B299 zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Pkw versuchte noch auszuweichen, konnte aber den Zusammenprall nicht mehr verhindern.

Unfall auf der B299

Polizeimeldung

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest, der auf die Gegenfahrbahn geraten war.  Ein Alco-Test ergab einen Wert von 1,96 Promille. Im Krankenhaus Altötting wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser