B20: Mit BMW überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marktl/Burghausen - Auf der B20 hat sich am Freitagvormittag ein schwere Verkehrsunfall ereignet. Ein BMW-Fahrer kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. *Polizeimeldung*

Der 48-jährige Unterneukirchner war mit seinem BMW X3 aus Richtung Haiming auf der AÖ 24 unterwegs und bog dann in die B 20 Richtung Burghausen ein.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Unterneukirchner am Ende der Beschleunigungsspur nach rechts ins Bankett. Sein Auto brach aus, geriet ins Schleudern und nach rechts von der Straße ab.

Überschlag auf der B20

Die Ersthelfer vor Ort konnten den 48-Jährigen aus seinem Auto befreien - er wurde dann ins Krankenhaus Burghausen gebracht. Er erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Der Gesamtschaden beträgt rund 30.000 Euro.

Der Bereich der Unfallstelle wurde bei Unfallaufnahme und anschließender Fahrzeugbergung von der Feuerwehr Burghausen abgesichert.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser