AÖ11 zwischen Reischach und Erlbach gesperrt

Erbach/Reischach - Aufgrund von Bauarbeiten an der Straßendecke ist die AÖ11 zwischen Reischach und Erlbach im Bereich des Endlkirchener Holzes noch bis 13. Mai komplett gesperrt.

Für die Dauer der Sperrung wird eine Umleitung über die AÖ5 und AÖ8 eingerichtet mit Ableitungsstellen an der AÖ11 in Reischach, an der Einmündung von Haizing sowie Nähe Sulzberg.

PM Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser