Altötting sucht neue Schöffen

Altötting/Traunstein - Wollen Sie an Gerichtsurteilen mit Ihrem gesunden Menschenverstand mitwirken? Das Amtsgericht Altötting und das Landgericht Traunstein suchen Schöffen.

Für die Amtsperiode 2014 bis 2018 werden für das Amtsgericht Altötting und für die Strafkammern beim Landgericht Traunstein Schöffen gesucht. Schöffen sind ehrenamtliche Richter. Sie wirken sowohl an dem Urteil mit sowie an allen anderen Entscheidungen über das Verfahren im Laufe einer Hauptverhandlung. Für die Schöffenwahl 2013 sind aus Altötting sieben Schöffen vorzuschlagen.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Vorschlagsliste sind:

* ein Alter zwischen 25 und 70 Jahren
* die deutsche Staatsangehörigkeit
* Wohnsitz (Hauptwohnung) in Altötting

Interessenten können sich persönlich oder schriftlich bis spätestens 15.03.2013 bei der Stadt Altötting, Kapellplatz 2a, 84503 Altötting, bei Frau Mai im Zimmer-Nr. 2 (Einwohnermeldeamt), Tel. 08671/5062-30, melden.

Dabei sind folgende Angaben zu machen: Familienname, Geburtsname, Vornamen, Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Anschrift, Beruf und Staatsangehörigkeit. Des weiteren teilen müssen Interessenten mitteilen, ob sie bereits früher die Schöffentätigkeit wahrgenommen haben und gegebenenfalls in welchen Amtsperioden.

Die Vorschlagsliste wird dann dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.

(re/Mitteilung Einwohnermeldeamt Altötting)

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser