Am Freitagabend beginnt die 635. Hofdult in Altötting

Werkeln, schrauben, putzen: Der finale Countdown läuft!

+
Werkeln, schrauben, putzen: Der finale Hofdult-Countdown läuft!
  • schließen

Altötting – Am Freitagabend ist es soweit: Dann startet die 635. Hofdult. Ob Fieranten-Stantl, Fahrgeschäft oder Festzelt: „Hübsch machen“, heißt es jetzt. Für mehr reicht die Zeit nicht.

Donnerstagmittag auf dem Dultplatz in der Kreisstadt: Es regnet. Die Frisur interessiert gerade keinen. Hier wird gewerkelt, geschraubt und geputzt. Am Freitagabend startet schließlich die 635. Hofdult. Jetzt heißt es „hübsch machen“. Für mehr reicht die Zeit nicht.

Werkeln, schrauben, putzen

Es ist ein ruhiger Donnerstag vor Beginn der Hofdult. Wohl die meisten Schausteller haben ihre Plätze bereits bezogen. Wo hinten die Satellitenschüssel am Wohnwagen in Position gebracht wird, wird vorne alles tippi toppi hergerichtet. Klar: Auf den ersten Eindruck kommt es an aber auch darauf, dass alles funktioniert. 

Werkeln, schrauben, putzen: Der finale Countdown läuft!

Stromversorgung, Wasser und Abwasser, Dekoration und noch so vieles mehr: Alles muss funktionieren wenn die Besucher der traditionsreichen Altöttinger Hofdult aus Nah und Fern in die Kreisstadt kommen und auf den Dultplatz strömen. Schließlich geht es um den Ruf des "Schönsten Volksfestes im Herzen Bayerns".

Wetteraussichten:

Dieser Freitag wird am Donnerstagnachmittag mit "leicht bewölkt" vorhergesagt. Wenn, ja wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär´wäre das soweit super. Zwischen 17 und 18 Uhr sagen die professionellen Wetterfrösche von wetter.com allerdings leichte Regenschauer voraus. "Wurscht", wird wohl der eingefleischte Hofdult-Besucher sagen. Auf die Frisur kommt es nicht an

Der "Big Bang" kommt in Altötting am Anfang

Ein Fest für die ganze Familie will die Hofdult sein. Das Festprogramm steht natürlich schon seit langem fest. Das "beliebteste Volksfest im Herzen Bayerns" wartet auch in diesem Jahr gleich zu Anfang mit einem großen Feuerwerk auf. Dieses startet am Freitagabend ab 22.30 Uhr. innsalzach24.de berichtet ab dem Freitagabend vom Dultplatz und später vom Feuerwerk.

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 25.05. bis zum 03.06.2018:

- Startschuss: 25. Mai um 18 Uhr

- Dultfeuerwerk zur Eröffnung 25. Mai ab 22.30 Uhr

- Dultauszug: 26. Mai ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- "Radl-Roas": 27. Mai ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 27. Mai ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (1)

Dultlauf in Altötting (1)

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag