Verlosung zur Altöttinger Hofdult

Biermarken fürs Hell-Bräu Festzelt - alle Gewinner gezogen

+
Das Hell-Bräu Festzelt auf der Altöttinger Hofdult
  • schließen

Altötting - Zur Dult gehört natürlich eine frisch gezapfte Dultmass im großen Hell-Bräu Festzelt. Die passenden Biermarkerl dafür, können Sie von 21. Mai bis 28. Mai hier gewinnen.

Das Hell-Bräu Festzelt steht für Brauer- und Hofdulttradition. Tradition, die man spürt, wenn man ins festlich geschmückte Zelt kommt und schmeckt, wenn man die frisch gezapfte Dultmärzen probiert. Von 21. bis 28. Mai verlosen wir täglich ein Biermarkerl fürs Hell-Bräu Festzelt. Was Sie dafür tun müssen? Ganz einfach: das unten angehängte Formular ausfüllen und mit etwas Glück genießen Sie schon bald das süffige Märzenbier im Hell-Bräu Festzelt.

Wie funktioniert das Gewinnspiel?

Von Montag, 21. Mai bis Montag, 28. Mai verlosen wir täglich ein Biermarkerl fürs Hell-Bräu Festzelt.

Um im Lostopf zu landen, muss nur das unten angefügte Formular ausgefüllt und abgeschickt werden. Jeder Mitspieler kann nur einmal gewinnen.

Wer kann am Gewinnspiel teilnehmen?

Bei der Verlosung kann jeder teilnehmen, der mindestens 18 Jahre alt ist und nicht von der OVB24 GmbH, sowie dem Hell-Bräu Festzelt angestellt ist.

Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinner werden nach der Ziehung hier veröffentlicht und per E-Mail benachrichtigt. Die Gewinner vom Wochenende (26. und 27. Mai) werden am Montag, den 28. Mai mit bekannt gegeben.

Wie komme ich an meinen Gewinn?

Die Biermarkerl können im Festzeltbüro des Hell-Bräu auf der Altöttinger Hofdult abgeholt werden. Bringen Sie hierfür bitte einen Personalausweis und die E-Mail-Gewinnbenachrichtigung mit. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nicht abgeholte oder eingelöste Gutscheine verfallen ersatzlos.

Hier gehts zur Verlosung

Die Verlosung ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Viel Glück!

Gewonnen haben:

Montag, 21. Mai - Eva Kob aus Töging
Dienstag, 22. Mai - Yvonne Maier aus Altötting
Mittwoch, 23. Mai - Gerhard Poller aus Taching
Donnerstag, 24. Mai - Michael Brandmaier aus Mühldorf
Freitag, 25. Mai - Karin Rückerl aus Kraiburg
Samstag, 26. Mai - Anton Huber aus Burgkirchen
Sonntag, 27. Mai - Gottfried Haderer aus Altötting
Montag, 28. Mai - Janine Bauer aus Kraiburg

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Altöttinger Hofdult (14.06.-23.06.)

noch
-3
Tage
 
-12
Stunden
 
-36
Minuten
 
-7
Sekunden

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 14.06. bis zum 23.06.2019:

- Startschuss: 14. Juni um 18 Uhr

- Dultfeuerwerk zur Eröffnung: 14. Juni ab 22.30 Uhr

- Dultauszug: 15. Juni ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- "Radl-Roas": 16. Juni ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 16. Juni ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

Hofdult 2019: Bier, Brotzeit, glückliche Gewinner am Seniorennachmittag

Hofdult 2019: Bier, Brotzeit, glückliche Gewinner am Seniorennachmittag

5."Radl-Roas" im Rahmen der Hofdult: Strampeln und Rätsel lösen

5."Radl-Roas" im Rahmen der Hofdult: Strampeln und Rätsel lösen

Hofdult 2019: So schön war das Hell-Bräu Blasmusikfest

Hofdult 2019: So schön war das Hell-Bräu Blasmusikfest

Hofdult Altötting - Salutschießen und Rundgang am Samstag

Hofdult Altötting - Salutschießen und Rundgang am Samstag