O´zapft is auf der 631. Hofdult in Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting – Traumstart zur 631. Hofdult in Altötting: Am Samstag eröffnete das Traditionsvolksfest bei Kaiserwetter seine Pforten.

Idealer hätte die Altöttinger Hofdult nicht starten können, denn das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite mit angenehmen Temperaturen. Prachtvoll verlief bereits der Dultauszug vom Hell-Bräu zum Dultplatz. In den Kutschen reihte sich die lokale Prominenz und erfreute erstmals die vielen Kinder mit einem Regen von bunten Bonbons. Aber auch die Kapellen, Trachtenvereine, die Festzelt-Bedienungen, die Wirte und andere örtliche Vereine präsentierten sich festlich und in bester Stimmung auf dem Marsch zum Dultplatz.

Danach ging alles ganz schnell: Der erste Bürgermeister der Stadt Altötting Herbert Hofauer zeigte sich bereits wie ein alter Profi beim Anzapfen. Nach nur einem Schlag hatte er den Zapfhahn in das erste Fass des beliebten Hell-Festbieres im zugehörigen Zelt eingeschlagen. Lediglich als kleine Zugabe spendierte er den vielen Prominenten und Medienvertretern noch einen zweiten Schlag auf den Zapfhahn. Mit ausgestreckten Armen rief Hofauer schließlich: „O´zapft is“ und schnell kam es anschließend zum Anstoßen mit der ersten frischen Maß.

Nach einem dreifachen Ehrensalut der örtlichen Schützenkönige im Hell-Zelt eröffnete Herbert Hofauer die Hofdult offiziell und zugleich freut sich das Stadtoberhaupt auf schöne, ereignisreiche Tage auf dem Dultplatz. Diesen Wünschen schloss sich der Altöttinger Landrat Erwin Schneider gerne an. Unter den politischen Prominenten waren heuer auch dabei der Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer ebenso wie die beiden CSU-Landtagsabgeordneten Ingrid Heckner und Dr. Martin Huber.

Noch bis zum Montag, 23. Juni läuft nun die fünfte Jahreszeit in Altötting. Neben drei schönen Festzelten ist auch ein großer Vergnügungspark sowie Buden für Spiele und Snacks ebenso wie Verkaufsstände auf dem Dultplatz. Rundum: Ein besonderes Volksfest für jung und alt.

Hofdult Altötting 1

Hofdult Altötting 2

Hofdult Altötting 3

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 20. bis zum 29.05.2016:

- Startschuss: 20. Mai um 19 Uhr

- Dultauszug: 21. Mai ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- Hofdultanschießen: 21. Mai um 16 Uhr (Traunsteiner Straße)

- "Radl-Roas": 22. Mai ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 22. Mai ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

- Dultfeuerwerk 29. Mai ab 22.00 Uhr

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (2)

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (2)

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (1)

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (1)

Vorbereitungen für das Abschlussfeuerwerk laufen!

Vorbereitungen für das Abschlussfeuerwerk laufen!

Altöttinger Boxer holen nur ein Unentschieden!

Altöttinger Boxer holen nur ein Unentschieden!