Rundgang an Fronleichnam

Der Feiertag auf der Altöttinger Hofdult

+

Altötting - Der Donnerstag war der bislang heißeste Tag auf der Hofdult in Altötting: Doch trotz der Hitze zog es auch am Donnerstag viele Menschen auf die Hofdult.

Ein Rundgang über die Hofdult ist längst mehr als nur Fahrgeschäfte, Buden und Festzelte. Ebenfalls auf der Hofdult angesiedelt hat sich längst ein großer Markt mit vielen Ständen, Schnäppchen, Modeartikeln und Gebrauchsgegenständen: Viele Besucher schätzen längst diese Shopping-Möglichkeit bis in die Nacht, um den ein oder anderen Artikel zu erstehen. An diesem Markt hat sich auch das älteste Fahrgeschäft dieser Hofdult mit dem Nostalgiekarussell angesiedelt. Das liebevoll bemalte Kinderkarussell von Markus Dörwad aus Bernau entstammt aus dem Jahr 1948 und vermittelt schöne Fahrten aus Opas Zeiten auf Pferden, Schweinen, Ziegen und Kutschen.

Nach der Menschenflut am Mittwoch Abend herrschte auch am Donnerstag eine rundum gute Auslastung der Besucher im Hell-Bräu-Festzelt mit der Festkapelle Heinz Müller, im Graminger Weissbierzelt mit Pik As und in der Postschänke mit schmidt & eder. Auch am heutigen Freitag wird es wieder heiß: Jenseits der landläufigen Meinung, dass es dementsprechend übermäßig warm in den drei Festzelten ist, bestätigt sich übrigens nicht. Vor allem am Abend ziehen in den Zelten angenheme Luftzüge durch die Zelte und machen hier ein sitzen im Zelt besonders gemütlich.

Hofdult - Ein Rundgang an Fronleichnam

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 25.05. bis zum 03.06.2018:

- Startschuss: 25. Mai um 18 Uhr

- Dultfeuerwerk zur Eröffnung 25. Mai ab 22.30 Uhr

- Dultauszug: 26. Mai ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- "Radl-Roas": 27. Mai ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 27. Mai ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (1)

Dultlauf in Altötting (1)

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag