Was sagen die Tester?

Hofdult: "The Beast" im Fahrgeschäftetest

  • schließen

Altötting - Jennifer und Artur haben für innsalzach24.de das wilde Gefährt "The Beast" einem Fahrgeschäftetest unterzogen. Was sie dazu sagen, seht ihr im Video:

Jennifer und Artur haben für innsalzach24.de einen Fahrgeschäftetest gemacht (zum Vergrößern Bild anklicken)

Die Altöttinger Hofdult 2015 bietet eine bunte Auswahl an Buden und Fahrgeschäften. Wohl das mit Abstand wildeste Gefährt der gesamten Dult ist "The Beast". Das Fahrgeschäft fällt unter die Kategorie "Schaukel" - aber im besten und wildesten Sinne. Sogar Überschläge hat "The Beast" drauf. Jennifer aus Emmerting und ihr Freund Artur aus Töging haben dieses "Biest" für innsalzach24.de einem Fahrgeschäftetest unterzogen. "Das ist nichts für schwache Nerven, aber es hat Spaß gemacht", findet Artur. Bei "The Beast" können die Fahrgäste wählen, ob sie mit oder ohne Looping unterwegs sein wollen. Unsere Tester haben sich für die Loopingvariante entschieden. Jennifer: "Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Mal was Neues." Eine Tipp haben die beiden noch: Weil "The Beast" so wild ist, sollte lieber zuerst eine Runde darauf drehen und danach Brotzeit machen.

Impressionen von "The Beast"

Impressionen vom Fahrgeschäft "The Beast"

Für die gemütlicheren Dultbesucher:

"The Beast" - ein Tipp für die Freunde wilder Fahrgeschäfte. Wer es ein bisschen gemütlicher mag, wird auf der Altöttinger Hofdult sicher ebenfalls fündig. Dort gibt's schließlich auch jede Menge Standerl und Buden, wie zum Beispiel die Jäger-Alm, und Angebote speziell für die Kleinen, wie die Bayern-Rallye.

Impressionen von Jäger-Alm und Bayern-Rallye

Die Jäger-Alm auf der Altöttinger Hofdult

Die Bayern-Rallye auf der Altöttinger Hofdult

Rubriklistenbild: © bla

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 9. bis zum 18.06.2017:

- Startschuss: 9. Juni um 18 Uhr

- Dultauszug: 10. Juni ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- Hofdultanschießen: 10. Juni um 16 Uhr (Traunsteiner Straße)

- "Radl-Roas": 11. Juni ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 11. Juni ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

- Dultfeuerwerk 9. Juni ab 22.00 Uhr

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag