Von wegen "Altes Eisen"!

Senioren "stürmen" das Weißbierzelt

  • schließen

Altötting - Der Seniorennachmittag auf der Altöttinger Hofdult hat eine lange Tradition. Auch 2016 war das Weißbierzelt am Montagnachmittag bis auf den letzten Platz gefüllt. 

Sind die Bewohner des BRK-Seniorenzentrums in Altötting noch vor dem Start der Hofdult in den Genuss von Bier und Brotzeit gekommen, feierten die noch mobilen Herrschaften älteren Semesters am Montagnachmittag im Weißbierzelt. Die Stadt hatte wieder zum Seniorennachmittag geladen. Statt einer Lokal- also eine Zeltrunde für die Pensionäre aus Altötting und Umland. Eine Tradition, an der die Stadt als Ausrichter festhalten werde, so Herbert Hofauer, 1. Bürgermeister der Kreisstadt.

Senioren "stürmen" das Weißbierzelt

Es ist wunderschön, so viele Menschen hier zu sehen, die in ihrem wohlverdientem Ruhestand noch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen“, sagte Altlandrat Seban Dönhuber. In seinen Grußworten betonte er die Bedeutung des Seniorennachmittags für ein soziales und vor allem respektvolles Miteinander von Jung und Alt im Landkreis.

In den zwei Stunden wurden die rüstigen Rentner nicht nur verköstigt. In der ebenfalls traditionellen Tombola wurden 200 Attraktive Preise verlost.

Rubriklistenbild: © Raphael Weiß

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 25.05. bis zum 03.06.2018:

- Startschuss: 25. Mai um 18 Uhr

- Dultfeuerwerk zur Eröffnung 25. Mai ab 22.30 Uhr

- Dultauszug: 26. Mai ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- "Radl-Roas": 27. Mai ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 27. Mai ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (1)

Dultlauf in Altötting (1)

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag