Bilder vom Auftakt und aus den Zelten

Altöttinger Hofdult startet mit bester Stimmung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting (stl) – Es wird wieder bestens gefeiert: Bereits früh nach dem Startschuss zur Altöttinger Hofdult wurde ausgiebig in allen Zelten gefeiert.

Die begeisterten Gäste haben sie wieder - „Ihre“ Hofdult. Un ddies lus bereits am Freitag Abend zum großen feiern ein. Im Hell-Bräu-Festzelt rockten „Die Glorreichen Halunken“ während im Graminger Weißbierzelt die erfahrenen Musiker von „Hopfen und Malz“ für überragende Stimmung sorgten. Das Finale fand traditionell in der Postschänke mit der Partyband Caramboulage statt. Auch auf dem gesamten Dultplatz gab es an den Buden und Fahrgeschäften bereits eine gute Auslastung durch die Besucher. 

Fotos vom Auftakt der Hofdult

Fotos aus dem Hell-Bräu-Festzelt und Rundgang

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 9. bis zum 18.06.2017:

- Startschuss: 9. Juni um 18 Uhr

- Dultauszug: 10. Juni ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- Hofdultanschießen: 10. Juni um 16 Uhr (Traunsteiner Straße)

- "Radl-Roas": 11. Juni ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 11. Juni ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

- Dultfeuerwerk 9. Juni ab 22.00 Uhr

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag