Das Beste kommt zum Schluss:

So schön war das Hofdult-Abschlussfeuerwerk!

+
  • schließen

Altötting - Lange sah es nicht danach aus aber zum Feuerwerk hatte der Regen über der Hofdult aufgehört.

Am späten Sonntagnachmittag auf dem Gelände des Bauhofs in Altötting: Christian Lipp bereitet alles vor für das Große Abschlussfeuerwerk auf der Hofdult. Ein Sicherheitsdienst achtet darauf, dass nicht jeder ungehindert Zugang zum Gelände hat. Schließlich geht es hier nicht um einfaches Silvesterfeuerwerk, dass jeder kaufen kann.

Das Wetter sieht zu dieser Zeit noch gut aus. Bewölkt aber Regen, „nein, der kommt heute nicht mehr“, sagt Christian Lipp und sollte nur eine Stunde später eines besseren belehrt werden. Ihm macht das Wetter aber nichts aus. Die Effektkugeln sind gut verpackt, die Zündanlagen abgedeckt und für den Notfall hat er immer eine Plane dabei. „Ich kann bei jedem Wetter schießen“, sagt er.

Vorbereitungen für das Abschlussfeuerwerk laufen!

Gegen 20.30 Uhr hört der Regen auf. Gut, das Wetter hätte allgemein besser sein für den letzten Tag auf der Hofdult aber dafür kann schließlich keiner was. So startet Christian Lipp pünktlich um 22 Uhr das Große Abschlussfeuerwerk. Rund sieben Minuten lang erstrahlt der Himmel über der Altötting in hellem Lichterglanz.

So sah der letzte Abend auf dem Dultplatz aus:

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (1)

Bilder: Hofdult Altötting - Das Finale am Sonntag (2)

Damit heißt es jetzt: Warten auf die dann 634. Hofdult in Altötting.

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 25.05. bis zum 03.06.2018:

- Startschuss: 25. Mai um 18 Uhr

- Dultfeuerwerk zur Eröffnung 25. Mai ab 22.30 Uhr

- Dultauszug: 26. Mai ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- "Radl-Roas": 27. Mai ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 27. Mai ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (2)

Dultlauf in Altötting (1)

Dultlauf in Altötting (1)

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weissbierzelt am zweiten Samstag