+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Bilder vom Samstagabend

Feierlicher Auftakt der Hofdult Altötting

+

Altötting - Endlich ist es soweit: Die Hofdult Altötting hat begonnen! 

Es war erst das 2. Dultschießen, doch es hat sich schon zum echten Erfolg entwickelt. 15 Vereine und knapp 300 Schützen präsentierten am Rande des Dultplatzes am Samstag eine echte Feuer-Parade. So gab es nicht nur Salute aus Gewehren und Böllern, sondern auch aus antiken Büchsen und sogar aus einer Kanone. 

Unter großem Beifall waren sich die Verantwortlichen der Schützenvereine und Bürgermeister Herbert Hofauer am Ende einig, dass das Dultschießen sich zu einem sehr gelungenen Projekt entwickelt hat. Ludwig Stuffer

Festlicher Auszug zum Dultplatz

Anzapfen im Hell-Bräu-Festzelt

Rundgang: Graminger Zelt und Dultschießen

Hell-Bräu-Festzelt am Samstagabend

Graminger Weißbierzelt am Samstag Abend

Die Postschänke am Samstagabend

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 9. bis zum 18.06.2017:

- Startschuss: 9. Juni um 18 Uhr

- Dultauszug: 10. Juni ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- Hofdultanschießen: 10. Juni um 16 Uhr (Traunsteiner Straße)

- "Radl-Roas": 11. Juni ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 11. Juni ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

- Dultfeuerwerk 9. Juni ab 22.00 Uhr

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag