Dultauszug: Ein Schauspiel der besonderen Art

Besonderheit in Südostoberbayern!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Der tradtionelle Dultauszug zählt zu den ersten Highlights im Festkalender der 633. Hofult in Altötting. Jetzt freuen sich die Veranstalter auf bestes Wetter.

Ein Schauspiel der besonderen Art wird auch in diesem Jahr wieder derDultauszug am ersten Dultsamstag bieten. Dieser große traditionelle Dultauszug vom Gelände des HellBräu Festwirtes durch das Zentrum der Stadt hinaus auf den Dultplatz an der Burghauser Straße ist wahrlich ein Augenschmaus besonderer Güte.

Schon 2015 hat war auf das Wetter zum Dultauszug Verlass:

Hofdult 2015: Auszug (1)

Hofdult 2015: Auszug (2)

Die Tradtion "Dultauszug" geht auch 2016 weiter

Ein nicht enden wollender Zug mit Kutschen der Ehrengäste, mächtige Zwei- und Vierspänner- Züge mit Fässern aus der Brauerei Hell, Fanfarenzug und Blaskapellen durchsetzen den langen Aufmarsch und nicht zuletzt die schneidigen Bedienungen der drei Festwirte sind Blickfänge des Dultauszuges. 

Hinzu kommen dann noch die Abordnungen der Vereine, welche so anschaulich und markant sind, wie der Verein Alt-Tilly, die Feuerschützenabteilungen der beiden Altöttinger Schützenvereine, weitere Schützenabordnungen und viele Gruppen, die den Festzug zu einer Besonderheit im südostbayerischen Raum machen. 

Die Straßen vom Hell-Bräu zum Kapellplatz, am Platz selbst und die Bahnhofstraße zum Dultplatz hinaus sind gesäumt von einem wahren Besucherspalier und Schaulustigen, die sich über den prächtigen Auszug freuen. Auch viele Kinder sind da, die wie jedes Jahr schon auf den Guadl-Segen der prominenten Kutscheninsassen warten und fleißig am Sammeln sind.

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 9. bis zum 18.06.2017:

- Startschuss: 9. Juni um 18 Uhr

- Dultauszug: 10. Juni ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- Hofdultanschießen: 10. Juni um 16 Uhr (Traunsteiner Straße)

- "Radl-Roas": 11. Juni ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 11. Juni ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

- Dultfeuerwerk 9. Juni ab 22.00 Uhr

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag