Jede Menge Fotos

So griabig wurde am Freitag bei der Hofdult in Altötting gefeiert

+

Altötting - Ausgiebig gefeiert wurde am vergangenen Freitag bei der Altöttinger Hofdult.

Das letzte große Party-Wochenende ist nun in Sicht bei der Hofdult - und damit befindet sich das beliebte Fest nun auf der Zielgeraden. Am Freitag spielte im Hell-Bräu-Festzelt die bekannte Band Allgeier mächtig auf mit vielen Klassikern und Krachern. Abgerockt wurde im Graminger Weissbierzelt mit der Band Wipe-out aus dem Chiemgau bis Mitternacht.

Das Hofdult-Finale fand in der Postschänke mit dem Trio Out-of-Control statt: Heiße Hits aus Rock, Pop und Evergreens versüßten die Nacht neben den Bar-Getränken. Der abendliche Regen hatte die Hofdult diesmal fest im Griff, dennoch gab es viele Gäste, die die Fahrgeschäfte und Buden frequentierten.

Eindrücke vom Freitag:

Hofdult Altötting - Rundgang am Freitag

Hofdult Altöttinger - Rundgang am Freitag

Graminger Weißbierzelt am Freitag

Hofdult Altötting - Postschänke am Freitag

stl

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

Auch interessant

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 14.06. bis zum 23.06.2019:

- Startschuss: 14. Juni um 18 Uhr

- Dultfeuerwerk zur Eröffnung: 14. Juni ab 22.30 Uhr

- Dultauszug: 15. Juni ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- "Radl-Roas": 16. Juni ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 16. Juni ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

Dultlauf Altötting (1)

Dultlauf Altötting (1)

Dultlauf Altötting (3)

Dultlauf Altötting (3)

Dultlauf Altötting (2)

Dultlauf Altötting (2)

Hofdult 2019: Fotos vom Kickerturnier im Graminger Weißbierzelt

Hofdult 2019: Fotos vom Kickerturnier im Graminger Weißbierzelt