Der Samstag in Bildern und Videos

Bier, Brathendl und Eis: So genießen die Altöttinger ihre Hofdult

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Altötting - Bei herrlichstem Sonnenschein fand am Samstag der zweite Tag der 634. Altöttinger Hofdult statt. Gefeiert wurde nach dem Festzug am Nachmittag bis in die tiefe Nacht:

Der Festzug am Samstagnachmittag

Bilder vom Festzug zum Dultplatz (1)

Bilder vom Festzug zum Dultplatz (2)

Das Anzapfen

O'zapft is! Feierliche Eröffnung der fünften Jahreszeit

Rundgang am Samstagnachmittag

Auch auf dem Dultplatz herrschte beste Stimmung: Das angenehme Wetter nützen viele Familien zum schlendern, schlemmen und amüsieren an den vielen Buden, Marktständen und Fahrgeschäften. 

Rundgang am Samstagnachmittag

In den Zelten der Hofdult

Die Besucher tanzten auf den Bänken im beliebten Graminger Weißbierzelt zur Party-Musik der Band „Ozapft is“. Auch im großen Hell-Bräu Festzelt wurde ausgiebig gefeiert: Die besten Bierzelt-Kracher schmetterte die Band Tropical Rain auf die Bretter. 

Hell-Bräu Festzelt am Samstag

Graminger Weißbierzelt am Samstag

mh/Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Altöttinger Hofdult

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hofdult-Infos

Auf dem Dultplatz vom 9. bis zum 18.06.2017:

- Startschuss: 9. Juni um 18 Uhr

- Dultauszug: 10. Juni ab 14 Uhr (Vom Hell-Bräu bis zum Dultplatz)

- Hofdultanschießen: 10. Juni um 16 Uhr (Traunsteiner Straße)

- "Radl-Roas": 11. Juni ab 10 Uhr (Radl-Schnitzeljagd durch ganz Altötting)

- Standkonzert: 11. Juni ab 12.30 Uhr (Kapellplatz)

- Dultfeuerwerk 9. Juni ab 22.00 Uhr

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Graminger Weißbierzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Hell-Bräu Festzelt am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Rundgang am zweiten Samstag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag

Hofdult Altötting - Graminger Weißbierzelt am Freitag