Altötting "brettelt" sich wieder um den Speck

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
"I love Speckbrettl" - Die Wasserwacht stellt neues T-Shirt vor

Altötting - Im örtlichen Freibad finden wieder die Speckbrettlmeisterschaften statt! Neben dem traditionellen Gaudi-Turnier wird auch zum Sommerfest eingeladen:

Am kommenden Wochenende, am Samstag den 13. und Sonntag den 14. Juli, finden im Altöttinger Freibad wieder die traditionellen Speckbrettlmeisterschaften statt. Nach dem 30. Jubiläum im letzten Jahr ist auch heuer wieder jede Menge geboten.

Das Turnier beginnt am Samstag um 9.00 Uhr im Freizeitgelände des Freibades. Teilnahmeberechtigt sind alle Badegäste ab dem 14. Lebensjahr. Die Anmeldung ist bis Freitag den 12. Juli um 19.00 Uhr beim Schwimmmeister möglich.

Auf dem Programm für den Samstag stehen unter anderem Vorführungen der Wasserwacht. Für die kleinen Badegäste wird es eine Hüpfburg und Kinderschminken geben.

Eine kleine Veränderung am traditionellen Ablauf der Veranstaltung hat sich die Wasserwacht für den Samstagabend überlegt. So wird es ab 17.00 Uhr ein Sommerfest geben wo in gemütlichem Atmosphäre Spezialitäten vom Grill und erfrischenden Cocktails an der Bar verzehrt werden dürfen.

Das Plakat zum Turnier

Am Sonntagmorgen wird das Turnier um 9.00 Uhr mit dem Mixedwettbewerb fortgeführt. Die Siegerehrungen finden am Sonntagnachmittag statt.

An beiden Tagen werden die Turnierteilnehmer und die Badegäste wieder bestens an der Grillstation der Wasserwacht mit leckeren Speisen vom Grill, Kaffee und Kuchen und gekühlten Getränken versorgt.

Vorausgehend zum Wettbewerb wurde am Samstag den 06. Juli bereits im Freibad durch den Organisator der Wasserwacht Fabian Fumy das diesjährige T-Shirt mit dem Motto „I love Speckbrettl“ (siehe Bild) vorgestellt. Das T-Shirt kann am Turnierwochenende bei der Wasserwacht erworben werden.

Bei schlechtem Wetter findet das Turnier am darauffolgenden Wochenende (20./21. Juli) statt. Auf Ihren Besuch freut sich die Wasserwacht Ortsgruppe Altötting-Neuötting und die Stadt Altötting mit dem Schirmherrn 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner.

Pressemittelung Wasserwacht Altötting-Neuötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser