Mit Spaß zur Familienmesse in Altötting

Altötting - Auf der Familienmesse wird ein großes Spektrum an Einrichtungen, Verbänden und Vereinen aufgezeigt. An vielen Infoständen wird über mögliche Hilfen aufgeklärt.

Im Zuge der bundesweiten Aktionswochen „Das Jugendamt. Die Unterstützung, die ankommt.“ organisiert die koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) am 8. Juni von 9 Uhr bis 16 Uhr eine Familienmesse im Kultur + Kongress Forum Altötting.

Bei der Familienmesse werden sich Einrichtungen, Verbände, Vereine und Netzwerkpartner des Amtes für Kinder, Jugend und Familie Altötting sowie von KoKi vorstellen. Neben zahlreichen Infoständen gibt es Fachvorträge sowie ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Musik, Tanz und Theater. Geboten werden unter anderem Tanzshows für Jung und Alt mit Patrick Grigo sowie ein Auftritt der Schülerband Nobody´s 5.

Landrat Erwin Schneider, der die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernahm: „Die Familienmesse ist für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eine hervorragende Möglichkeit, sich darüber zu informieren, welche familienunterstützenden Angebote im Landkreis Altötting genutzt werden können. Alle, egal ob Jung oder Alt, sind zu dieser Familienmesse herzlich eingeladen“.

Pressemeldung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser