Betreuungsgeld - Elterngeld- Kindergeld

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - An allen werdenden Eltern: Die Schwangeren-Beratungsstellen des Landkreises Altötting informieren über Neuerungen.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Vor Ihnen liegen aufregende Wochen und ein schöner neuer Anfang mit einer größer gewordenen Familie. Neben den Vorsorge-Untersuchungen bei den Fachärzten, dem Einrichten des Kinderzimmers und dem Schwelgen in der Vielfalt niedlicher Babywäsche, befassen Sie sich natürlich auch mit dem Thema Finanzen. Dem Geld, das der Familie in Zukunft zur Verfügung steht.

Soll die Mutter oder der Vater daheim beim Baby bleiben? Wenn ja, wie lange? Oder beide? Spielt der Arbeitgeber problemlos mit? Sind Eltern, die zuhause bleiben sozial abgesichert? Wie kommt unsere Familie zurecht, wenn ein Gehalt wegfällt?

Die Schwangerenberatungsstellen des Landratsamtes Altötting, der Caritas und von Donum Vitae möchten Ihnen einen Überblick über alle Leistungen für junge Familien geben. Die geplanten Neuerungen 2013, der Rechtsanspruch auf einen Kinderkrippenplatz und das Betreuungsgeld werden vorgestellt.

Der Schwerpunkt des Vortrages liegt auf dem Thema Elterngeld, mit seinen Voraussetzungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Hierzu wird eingeladen am Donnerstag, 22. November, 19.00 Uhr in das Mehrgenerationenhaus Altötting, Hillmannstrasse 20.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen. Der Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Rückfragen bei Britta Barth unter 08671 / 502924.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser