Feierliches Gelöbnis der Rekruten

Altötting - Anlässlich der 25-jährigen Partnerschaft zwischen dem Gebirgsjägerbataillon 232 und der Krieger- und Soldatenkameradschaft findet ein feierliches Gelöbnis statt.

Anlässlich der 25-jährigen Partnerschaft zwischen dem Gebirgsjägerbataillon 232 und dem Kreisverband der Krieger- und Soldatenkameradschaften im Landkreis Altötting findet am Freitag, 3. Mai, ein feierliches Gelöbnis auf dem historischen Kapellplatz in Altötting statt.

Die jungen Rekrutinnen und Rekruten der Gebirgsjägerbataillone 232 aus Bischofswiesen und 233 aus Mittenwald, die am 01. April in den Dienst eingetreten sind, werden in einem dem Anlass entsprechenden würdigen Rahmen den Eintritt für die freiheitlich-demokratische Grundordnung in der Öffentlichkeit geloben.

Ab 15.40 Uhr werden die Kompanien auf den Kapellplatz einmarschieren. Im Anschluss daran findet das Feierliche Gelöbnis statt, an dem die Rekrutinnen und Rekruten ihr Treuebekenntnis sprechen: „Ich gelobe der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe“. Der stellvertretende Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23, Oberst Stefan Leonhard sowie Altöttings Erster Bürgermeister Herbert Hofauer werden das Treuebekenntnis mit Handschlag bekräftigen.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen.

Bereits am Vormittag ab 10.00 Uhr wird das Gebirgsjägerbataillon 232 diverse Bundeswehrfahrzeuge, gebirgsspezifische Ausrüstung und Waffen an verschiedenen Stationen ausstellen. Außerdem steht ein Infotruck des Bundeswehrkarrierecenter auf dem Kapellplatz, bei dem sich Jugendliche über die Karriere bei der Bundeswehr informieren können.

Am Abend wird das Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen im KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING ab 19.30 Uhr ein Benefizkonzert geben. Tickets hierfür erhalten Sie zum Preis von 17,50 € über Inn-Salzach-Ticket (www.inn-salzach-ticket.de oder unter 01805 / 72 36 36). Für Samstag, 04. Mai hat der Kreisverband der Krieger- und Soldatenkameradschaften im Landkreis Altötting e. V. ein umfangreiches Programm zum 25-jährigen Gründungsjubiläum erarbeitet:

- 09.45 Uhr Abmarsch der Landes-Friedenswallfahrt vom Dultplatz Altötting - 10 Uhr Gottesdienst in der Altöttinger Stiftspfarrkirche St. Philippus und Jakobus - anschließend Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal - 13 Uhr Kameradschaftsnachmittag (musikalisch umrahmt von der Blaskapelle Pleiskirchen) im Raiffeisen-Saal des KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste aus nah und fern sind recht herzlich eingeladen, die Präsentation der Bundeswehr auf dem Kapellplatz am Freitag, 03. Mai ab 10 Uhr, das Feierliche Gelöbnis ab 15.40 Uhr sowie die Feier des 25-jährigen Gründungsjubiläums am Samstag, 04. Mai ab 09.45 Uhr zu besuchen!

Pressemitteilung des Kreisverbandes der Krieger- und Soldatenkameradschaften im Landkreis Altötting e. V.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser