Städte-Battle: Altötting im Halbfinale!

+

Altötting - Unsere Jungs von UpnDown haben's geschafft: Sie haben Duisburg im Viertelfinale aus dem Städte-Battle-Turnier gekickt. Der Halbfinal-Gegner heißt jetzt Gelsenkirchen!

Lesen Sie auch:

Altötting mit Beats und Rhymes verteidigt

"Jetzt ist es offiziel: Up 'N' Down zieht mit einem 6:3 Sieg gegen Duisburg in das Halbfinale ein. Unser nächster Gegner ist Gelsenkirchen." So der Facebook-Status der Rap-Crew, als der Sieg bekannt wurde. Heißt für die Altöttinger: Ab geht's in die nächste Runde. Ein neuer Beat und ein neuer Text muss her, der die Gegner aus den Socken haut. "Das wird keine leichte Aufgabe", so Dominik alias "Big D" im Innsalzach24-Interview. "Textlich haben's die Gelsenkirchener echt drauf. Und das zählt bei der Jury verdammt viel."

Aus unserem Archiv: Mit UpnDown im Studio

Mit "UpnDown" im Studio in Burghausen

Die Jungs wissen also: Das Halbfinale wird hart. "Wir stoßen an unsere Grenzen," gibt Big D zu. "Aber wir kämpfen weiter. Wir haben schon die Schwachstelle der anderen gesucht - und auch gefunden. Da packen wir sie!" Welche das ist, wird natürlich nicht verraten. Wir wollen die Gelsenkirchner ja nicht vorwarnen.

Die Jungs von UpnDown geben sich also weiterhin kämpferisch - und geben schon gar nicht auf. Das heißt, weiter die Daumen drücken, auf dass Altötting noch einen Schritt weiter im Rap-Olymp aufsteigt!

Video-Interview mit UpnDown zum Viertelfinale gegen Duisburg

Die Gewinnersongs gegen Duisburg

ds

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser