Auf Kreuzung bei Altötting

Vorfahrt genommen: Zwei Autos mit Totalschaden nach Crash auf der St2550

Altötting - Am Freitag, gegen 13:15 Uhr, ereignete sich auf der St2550 im Bereich Altötting ein Verkehrsunfall.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ein 18-jährige Fahrer eines BMW 120d fuhr auf der Neuöttinger Straße in Richtung St2550 und bog dort links ein. Dabei übersah er einen 48-Jährigen mit dessen Audi A8, welcher auf der St2550 in Richtung St2107 fuhr. Der junge Fahrer nahm dem Mann die Vorfahrt und es kam zum Verkehrsunfall.

Beide Fahrer blieben hierbei unverletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 24.000 Euro. Die Polizei musste für ungefähr 40 Minuten den Verkehr regeln bis die beiden Fahrzeuge abgeschleppt waren. Die Fahrbahn wurde danach wieder freigegeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Kommentare