Zwei Verletzte bei Unfall in Altötting

Auf Weg zu Unfall auf St2107: Feuerwehrauto kracht in Mercedes - 27.000 Euro Schaden

+
Ein Einsatzfahrzeug der Altöttinger Feuerwehr verunfallte auf Einsatzfahrt am Donnerstagabend.
  • schließen

Altötting/Kastl - Ein Auffahrunfall auf der St2107 ereignete sich am Donnerstagabend (21. November). Auf der Fahrt zum Unfall verunfallte dann jedoch ein Fahrzeug der Altöttinger Feuerwehr.

Update, 14.30 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Die Meldung im Wortlaut: 

Am 21. November, gegen 17.44 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2107 zu einem Verkehrsunfall. Eine 34-jährige Emmertingerin wollte von der Kaslter Straße nach links auf die St2107 einbiegen. 

Dabei übersah sie das Fahrzeug eines vorfahrtberechtigten 18-jährigen Kastlers, der gerade die Staatsstraße in Richtung Kastl befuhr. Durch den Unfall entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 13.000 Euro. 

Nach bisherigen Erkenntnissen blieben beide Beteiligte unverletzt.

In der Folge kam es zu einem weiteren Unfall. Ein Fahrzeug der freiwilligen Feuerwehr Altötting, welches sich gerade mit Sonder- und Wegerechten auf Einsatzfahrt aufgrund der o.g. Unfälle befand, stieß dabei auf Höhe des Feuerwehrhauses mit einem Auto zusammen. 

Dadurch wurden zwei Insassen des Pkws leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Ein weiterer Insasse des Pkws sowie die eingesetzten Floriansjünger blieben unverletzt. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich am Feuerwehrfahrzeug auf 10.000 Euro, am Wagen auf circa 7.000 Euro. 

Die Polizei Altötting hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise liefern können, sich unter der Telefonnummer 08671-96440 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Erstmeldung:

Die Feuerwehren aus Altötting und Kastl wurden am Donnerstagabend gegen 18 Uhr zu zwei Auffahrunfällen auf der St2107 alarmiert. Auf der Staatsstraße stießen wegen einer Vorfahrtsverletzung zwei Fahrzeuge zusammen. Den daraufhin entstandenen Stau übersah dann ein weiterer Autofahrer und krachte seinem Vordermann ins Heck. 

Bei diesen beiden Unfällen wurde eine Person leicht verletzt, so die Altöttinger Polizei auf Nachfrage von innsalzach24.de.

Auffahrunfall auf St2107 zwischen Kastl und Altötting

Feuerwehrauto verunfallt auf Einsatzfahrt

Auf der Einsatzfahrt der Altöttinger Feuerwehr verunfallte dann jedoch ein Einsatzfahrzeug der Floriansjünger. Direkt vor dem Feuerwehrhaus krachte das Feuerwehrauto in einen Mercedes. 

Laut Auskunft der Polizei wurden bei diesem Unfall die beiden Insassen des Mercedes leicht verletzt. Die Kräfte der Feuerwehr, die sich im Unfallauto befanden, wurden bei diesem Unfall nicht verletzt.

Feuerwehrauto kracht auf Einsatzfahrt in Mercedes

Die Polizei Altötting hat im Laufe des Vormittags eine ausführliche Pressemitteilung für die beiden Unfälle angekündigt.

mh, fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT