Akuter Herzpatient steckt im Stau hinter Unfall

Mit Fiesta ins Heck eines Sprinters gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Raithenhart/Altötting - Ein Unfall hat sich am Montagabend auf der B299 auf der Innbrücke ereignet. Eine Reischacherin krachte mit ihrem Auto in einen vor ihr fahrenden Sprinter.

Am Montagabend kurz vor 18.30 Uhr ereignete sich auf der Innbrücke der B299 im Bereich Raitenhart / Altötting ein Verkehrsunfall.

Ein 23-jähriger Geratskirchner (Kreis Rottal-Inn) war mit einem Mercedes Sprinter in Fahrtrichtung Winhöring unterwegs und musste auf der Innbrücke verkehrsbedingt stark abbremsen. Eine ihm folgende 22-jährige Reischacherin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte mit ihrem Ford Fiesta in das Heck des Sprinters. Beide Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt. 

Schlimmer war dieser Unfall für einen Beifahrer eines 1er BMW. Er war gerade mit Herzproblemen unterwegs ins Krankenhaus Altötting und blieb dann durch den Unfall im Stau stecken. Eine Besatzung von Rettungsdienst und Notarzt behandelten den Patienten sofort vor Ort und lieferten ihn anschließend ins Krankenhaus ein.

Bei diesem Unfall waren die Feuerwehren aus Altötting und Raitenhart vor Ort.

B299: Unfall auf der Innbrücke bei Raitenhart

timebreak21

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser