Mit zwei Promille in Gartenmauer gekracht

+
Am Montagvormittag krachte ein VW Golf in Mauer.

Altötting - Gegen die Mauer eines Grundstücks ist am Montagvormittag ein VW Golf geprallt. Der Fahrer wurde verletzt und war sturzbetrunken, wie sich nun herausstellte. *Neue Infos*

Am Montag, 1. Dezember gegen 10 Uhr fuhr ein 42-Jähriger aus Unterneukirchen auf der Gemeindeverbindungsstraße Altötting/Graming in Richtung B299.

In Graming kam er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Gartenmauer. Dabei verletzte er sich leicht und kam mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting. Eine Alkoholüberprüfung ergab bei ihm einen Wert von rund zwei Promille, woraufhin eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines erfolgte.

Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.000 Euro. Die FFW Altötting war zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrslenkung im Einsatz.

Kollision: Auto kracht in Mauer

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser