Übung der Altöttinger Wehr

Ein Wochenende ganz im Zeichen der Drehleiter

Altötting - Vielleicht mag sich ja der eine oder andere Altöttinger gefragt haben, warum am Sonntag die Feuerwehr unterwegs war.

Ein spannendes und lehrreiches Wochenende liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Altötting. Von Freitag bis Sonntag übten 33 Einsatzkräfte den Umgang mit ihrer Drehleiter. Ein Ausbilder der Fa. "Drehleiter.info" aus Hannover zeigte den Wehrmännern viele Tricks und Kniffe in der sicheren Bedienung des Fahrzeuges. Nach einem theoretischen Unterricht fuhren sie verschiedene Übungsobjekte im Stadtgebiet an und mussten die unterschiedlichsten Einsatzszenarien abarbeiten.

Bilder von der Drehleiter-Übung der Altöttinger Feuerwehr

 Gleichzeitig wurden auch die Feuerwehrzufahrten überprüft. Wichtigstes Werkzeug bei der Arbeit mit der Drehleiter ist die "HAUS-Regel". Die besagt, dass man besonders auf Hindernisse, Abstand, Untergrund und Sicherheit aufpassen muss. Nach dem Einsatzschema „Hubrettungsfahrzeuge“, die die Fa. „Drehleiter.info“ entwickelt hat sind die Altöttinger Feuerwehrler nun noch besser für die zukünftigen Einsätze gerüstet. 

Ein großer Dank geht an den Ausbilder Nils Beneke, den Altöttinger Feuerwehrmännern für ihre Bereitschaft am Wochenende und natürlich der Altöttinger Bevölkerung für ihr Verständnis.

Pressemeldung Feuerwehr Altötting e.V.

Rubriklistenbild: © Feuerwehr Altötting e.V.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser