Sprachkursler besuchen Landratsamt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - 43 Teilnehmer zählt der kostenlose Sprachkurs der AWO derzeit. Die Schüler besuchten nun auch das Landratsamt, um Daten und Fakten rund um Altötting zu erfahren.

Insgesamt 43 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Ländern absolvieren derzeit einen Sprachkurs im AWO Mehrgenerationenhaus. Zweimal die Woche treffen sich die Teilnehmer zum kostenfreien Sprachunterricht. Dabei werden maximal sechs Personen pro Gruppe werden von ehrenamtlichen Helfern betreut.

Den vergangenen Kurstermin nutzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit den Kursleitern zu einem Besuch im Landratsamt. Landrat Erwin Schneider begrüßte die Gruppe und erläuterte interessante Daten und Fakten über den Landkreis Altötting. Die Besucher sollten dabei in erster Linie wichtige Informationen über diejenigen Abteilungen und Sachgebiete erhalten, mit denen am ehesten Berührungspunkte bestehen. Aus diesem Grund wurden im Rahmen der abschließenden Führung durch das Landratsamt vor allem die Zulassungs- und Führerscheinstelle sowie das Ausländeramt präsentiert.

Landrat Erwin Schneider: „Dieser Sprachkurs ist eine hervorragende Möglichkeit für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos die deutsche Sprache zu erlernen oder vorhandene Sprachkenntnisse zu vertiefen. Der Landkreis Altötting unterstützt dieses Projekt daher gerne mit 1.700 Euro pro Jahr. Mein Dank gilt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die die Durchführung nicht möglich wäre.“

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser