Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sportliches Jubiläum in Altötting

Zwei Ehrungen machen zusammen 60 Jahre Sportgymnastik

Die Trainerinnen gemeinsam mit der Leitung, dem BRK-Direktor und der Jubilarin sind gemeinsam mit Blumensträußen zu sehen.
+
Sportliches Jubiläumsbild (v.l.): Gerda Winkler, Leiterin der Sozialen Dienste, Trainerin Roswitha Riedl, Jubilarin Gusti Ortner, Ulrike Magiera, Tochter von Jubilarin Genoveva Rothenaicher, Trainerin Angela Werner und BRK-Direktor Josef Jung

Ein sportliches Jubiläum feierten zwei Seniorinnen bei der BRK-Seniorengymnastik. Die beiden kommen gemeinsam auf 60-jährige Teilnahme und durften sich jeder über einen Strauß Blumen freuen.

Meldung im Wortlaut:

Altötting - Im Rahmen einer BRK-Seniorengymnastik-Stunde konnten jetzt in Altötting zwei Seniorinnen für ihre langjährige Teilnahme geehrt werden. Gusti Ortner und Genoveva Rothenaicher sind beide seit 30 Jahren regelmäßig bei der BRK-Seniorengymnastik mit dabei. Mit ihren 90 Jahren ist Gusti Ortner auch eine der ältesten Teilnehmerinnen

Die BRK-Seniorengymnastik feiert nächstes Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Aktuell finden drei Gymnastikstunden jeden Montagnachmittag in Altötting und zwei Stunden jeden Dienstagvormittag in Burgkirchen statt. Außerdem ist eine Stunde Nordic Walken für Senioren jeden Montagvormittag im Angebot.

Pressemitteilung BRK Landkreis Altötting

Kommentare