Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spende der Sparkasse Altötting-Mühldorf

2100 Euro für die Stiftung Altöttinger Marienwerk für die Kapellsingknaben und Mädchenkantorei

Spendenübergabe der Sparkasse Altöttin-Mühldorf an Altöttinger Kappelsingknaben und Mädchenkantorei
+
(v.l.): Markus Böltl (Filialbereichsleiter der Sparkasse Altötting), Florian Kirsch (stellvertretender Filialbereichsleiter der Sparkasse Altötting) und Herbert Hager (Leiter der Altöttinger Kappelsingknaben und Mädchenkantorei)

Mit einer Spende über 2.100 Euro unterstützt die Sparkasse Altötting-Mühldorf die Singschule mit Instrumentalabteilung der Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei mit seinen rund 120 Schülerinnen und Schülern.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Altötting – Dank dieser Spende kann nun die dringend notwendige Reparatur eines Flügels bewerkstelligt werden. Auch ist in dem Spendenbetrag die Ersatzbeschaffung einer für Konzertauftritte notwendigen E-Orgel von vor zwei Jahren mit inkludiert. Wegen Corona konnte die Schecküberreichung damals nicht stattfinden. Die Stiftung Altöttinger Marienwerk ist der Träger der Musikschule. Als Anerkennung für das Engagement und als finanzielle Unterstützung zur Förderung der Kinder und Jugendlichen überreichte der Geschäftsstellenleiter der Filiale Altötting, Markus Böltl, mit seinem Stellvertreter Florian Kirsch, dem Leiter der Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei, Herbert Hager, symbolisch den Spendenscheck im Chorsaal der Singschule. Geschäftsführer Josef Herrmann bedankte sich im Namen der Stiftung Altöttinger Marienwerk sehr herzlich für diese sehr willkommene, großzügige Unterstützung, die gerade zur Deckung von ungeplanten Ausgaben sehr wichtig ist. 

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.