Bei Altötting

Rollerfahrerin (16) verletzt sich bei Sturz auf der St2107

  • schließen

Altötting - Eine 16-Jährige aus Schönberg verletzte sich bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2107 am Mittwochnachmittag gegen 17.30 Uhr.

UPDATE, Donnerstag, 13.30 Uhr - Polizeimeldung:

Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr fuhr eine 16-jährige Rollerfahrerin auf der Staatsstraße 2107 von Kastl kommend in Richtung Altötting. Auf Höhe Altötting musste sie verkehrsbedingt abbremsen, kam auf nasser Fahrbahn ins Rutschen und schließlich alleinbeteiligt zu Sturz. Dabei brach sie sich das Sprunggelenk und wurde mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum nach Altötting verbracht. Der Schaden liegt bei etwa 500 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Die Erstmeldung:

"Eine 16-jährige Rollerfahrerin aus Schönberg musste verkehrsbedingt abbremsen und kam dabei alleinbeteiligt aus noch unbekannter Ursache zum Sturz", erklärte ein Beamter der Polizeiinspektion Altötting auf Nachfrage von innsalzach24.de, "Sie verletzte sich dabei und wurde in ein Krankenhaus gebracht."

Nur wenige hundert Meter entfernt hatte sich ebenfalls am Mittwochnachmittag ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet.

Leserreporter:

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play und App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser