Zwei außergewöhnliche Mitarbeiter geehrt

Langjährige Firmentreue und erstklassige Leistung im AVP AUTOLAND

AVP Autoland Altötting Außenansicht bei Nacht.
+
AVP Autoland Altötting

Altötting - Das AVP AUTOLAND ist mit 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – davon rund 130 Auszubildenden – in 16 Betrieben Ostbayerns größte Automobilhandelsgruppe. Während hier auf der einen Seite langjährige Mitarbeiter verabschiedet werden, glänzen auf der anderen Seite junge, frische Mitarbeiter mit Spitzenleistungen.

Ende Juli verabschiedeten die Geschäftsführer Franz Hirtreiter und Thomas Attenberger den langjährigen Mitarbeiter Franz Linderer in den wohlverdienten Ruhestand: Er blickt auf fast fünf Jahrzehnte, genauer gesagt auf 48 Jahre zurück, in denen er Teil der #avpcrew war.

Von der Ausbildung bis zum Ruhestand

Franz Linderer (Mitte) bei seiner Verabschiedung durch die Geschäftsführung.

Bereits die Ausbildung hat Franz Linderer in Altötting im damaligen Autohaus Vogl absolviert. Im September 1972 legte er damit seinen Grundstein für ein Leben im Zeichen der automobilen Welt. Dabei war er zuletzt als Disponent immer wieder mit der Jagd nach Fahrzeugakten beschäftigt. Diese Tätigkeit – die Jagd – wird ihn ab sofort noch mehr als Hobby begleiten. Die Geschäftsführung bedankte sich für die beispielhafte und langjährige Zusammenarbeit. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nahm Linderer zum Abschied den überreichten Geschenkkorb gerne an.

Spitzenleistung wird mit Staatspreis ausgezeichnet

Ludwig Schneider (Mitte) schloss seine Ausbildung als einer der besten in ganz Bayern ab.

Genau wie Franz Linderer absolvierte auch der Kfz-Mechatroniker Ludwig Schneider seine Ausbildung an unserem Standort in Altötting und schloss diese in diesem Jahr als einer der Besten in ganz Bayern ab. Dafür wurde er völlig zu Recht im Juli mit dem bayerischen Staatspreis ausgezeichnet. Bei der Feierstunde in der Aula des Beruflichen Schulzentrums in Mühldorf wurde ihm neben 24 anderen Preisträgern aus Bayern die Auszeichnung für die Durchschnittsnote von 1,0 verliehen. Trotz der besonderen Situation zum Festtag, aufgrund der strengen Hygienemaßnahmen, war eine überaus gelassene und feierliche Atmosphäre im Saal zu verspüren. Geschäftsführer Thomas Attenberger sowie Werkstattleiter Rudolf Finsterwalder gratulierten ihm zu diesem außerordentlichen Erfolg.

Kontakt AVP Autoland Altötting

AVP Autoland GmbH & Co. KG, Mühldorfer Str. 88, 84503 Altötting

Tel.: 08671 - 5007-0

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8 - 18 Uhr Samstag: 9 - 12 Uhr

si/AVP Autoland

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.