Altöttinger beim "Paarduell" im Ersten: 

TV-Tipp: Maximiliane und Thomas vs. Gesthuysen und Plasberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Altöttinger beim "Paarduell" im Ersten: Maximiliane und Thomas vs. Gesthuysen und Plasberg

Köln/Altötting: Hawaiihemdenexpertin Maximiliane und Fußballfan Thomas aus Altötting treten im „Paarduell“ gegen Anne Gesthuysen und Frank Plasberg an. Auf dem Spiel stehen Ruhm und Ehre. Außerdem gibts viel Geld zu gewinnen.

Im spannenden Vorabend-Quiz fordern Hawaiihemdenexpertin Maximiliane (52) und Fußballfan Thomas Heigl (45) aus Altötting die Moderatorin und Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und „hart aber fair“-Moderator Frank Plasberg zum „Paarduell“ heraus. 

  • Für Gesthuysen und Plasberg geht es um die Ehre
  • für die Gäste um den Titel und einige tausend Euro.

Die Kandidaten:

Maximiliane lebte früher in einer Hippie- und Surfercommunity auf Hawaii, geblieben ist ihre Liebe für die bunten Hemden. Sie hat ihre Magisterarbeit über die floral und flatternden Hemden geschrieben und ist somit die führende Hawaiihemdenexpertin Deutschlands

Thomas‘ Leidenschaft gilt den Schallplatten. Davon besitzt er gleich mehrere Tausend – passenderweise lernte sich das Paar aus dem bayrischen Altötting auch im Plattenladen kennen. Mit dem Motto „Schaun mer mal, dann segn mas scho“ tritt das Paar nun gegen Plasberg und Gesthuysen an. Liegt am Ende auch beim Paarduell in der Ruhe die Kraft?

Die Herausforderung:

Wie aufmerksam haben die spielenden Paare das Geschehen der letzten Tage, Wochen oder Monate verfolgt, und wie ist es um ihr Allgemeinwissen bestellt? Die Quiz-Fragen nehmen Bezug auf Themen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen

Der Preis:

In der Vorrunde können die Paare Geldbeträge sammeln. Diese kann der Partner im Finale auf verschiedene Frage-Kategorien setzen, die es dann für den anderen zu beantworten gilt. 

  • Wie gut kennt sich das Paar gegenseitig? 
  • Wie viel Nervenkitzel hält die Beziehung aus?

„Paarduell" am Donnerstag, den 04. Mai um 18.00 Uhr im Ersten.

Pressemeldung ARD/Das Erste

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser