Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

InnKlinikum Altötting, Mühldorf, Burghausen und Haag

Strikte FFP2-Maskenpflicht für alle Besucher und ambulante Patienten im InnKlinikum

Ab Montag, den 18. Januar, gilt für alle Ambulante Patienten und Besucher des InnKlinikums das Mitbringen und Tragen von einer FFP2-Masken. Stationäre Patienten erhalten eine FFP2-Maske Klinikum.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Altötting/Mühldorf - Auch an den vier Standorten des InnKlinikum (Altötting, Mühldorf, Burghausen und Haag) gilt ab Montag, 18. Januar, wie bayernweit im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel, eine strikte FFP2-Maskenpflicht. Ambulante Patienten und Besucher müssen ihre FFP2-Maske selbst mitbringen und tragen. Patienten, die stationär aufgenommen werden, erhalten eine FFP2-Maske vom InnKlinikum. Das InnKlinikum bittet um Verständnis dafür, dass Besuchern und ambulanten Patienten ohne mitbgebrachte FFP2-Maske, der Zutritt zur Klinik verwehrt wird.

Die Pressemitteilung des InnKlinikums

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare