Mehr als 15 Millionen für Forschungsförderung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreise - Stephan Mayer, MdB, informierte sich über die Fördergelder, mit denen das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Landkreise Mühldorf und Altötting unterstützt.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt eine Vielzahl innovativer Projekte und Ideen durch gezielte Förderprogramme. Wie die Parlamentarischen Staatssekretäre bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel und Stefan Müller, Bundestagsabgeordnetem Stephan Mayer auf Anfrage mitteilten, flossen seit 2003 in die Landkreise Altötting und Mühldorf in insgesamt 29 Vorhaben mehr als 15 Millionen Euro.

Derzeit werden folgende Projekte gefördert:

  • Netzsch Pumpen&Systeme GmbH, Waldkraiburg (Mehr Biogas aus Abfall- und Mikroalgenreststoffen)
  • SKW Stall-Metallurgie GmbH, Unterneukirchen (Verbundvorhaben Ressourceneffizienz)
  • Siltronic AG, Burghausen (Neue Technologien bei 300mm Scheiben)
  • Domatec GmbH, Mühldorf (Gedruckte Nanomaterialien für die Mikrosensorik)
  • Weinzierl Engineering GmbH, Burgkichen (VOC-Sensoren)
  • Dr. Jörg Schwar, Pleiskirchen (innovative Materialien und Prozesse der Optoelektronik)
  • Landkreis Mühldorf (Mühldorfer Bildungsnetz)
  • Wacker Chemie AG, Burghausen Entwicklung eines verarbeitungsstabilen, niederviskosen, schnellhärtenden Faser/Schlichte/duromer Systems)

Stephan Mayer, MdB

Rubriklistenbild: © Bürgerbüro Stephan Mayer

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser