Tausende Teilnehmer

Pilger starten zur Fußwallfahrt nach Altötting

+

Regensburg/Altötting - Zur traditionellen Fußwallfahrt von Regensburg nach Altötting werden heute wieder Tausende Teilnehmer erwartet. 

Um 8 Uhr hat sich der Pilgerzug in Bewegung gesetzt. Bis Sonntag wollen die Gläubigen ins 111 Kilometer entfernte Altötting laufen, dabei schließen sich immer wieder Pilger dem kilometerlangen Zug an.

Während des Pilgerzugs durch drei bayerische Regierungsbezirke beten die Gläubigen gemeinsam mit Hilfe von Dutzenden per Funk miteinander verbundenen Lautsprechern. Die Fußwallfahrt findet heuer zum 189. Mal statt. Im Gedenken an den 200. Geburtstag des Heiligen Bruder Konrad steht die Wallfahrt unter dessen Leitwort "Ohne Kreuz geht es nicht!", wie die Veranstalter mitteilten.

Lesen Sie auch: Pfingst-Wallfahrten - Das müssen Autofahrer wissen

dpa/lby

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser