Buffet, Musik, Fotobox und gute Laune in der Altstadt

Silvesterparty in Burghausen

+
Das Freizeitheim ist offen für alle ab 16 Jahren an Silvester ab 20 Uhr.

Burghausen, 11. Dezember 2017. Es wird wieder gefeiert im Freizeitheim (FZH), so lautet die gute Nachricht nach mehreren Zukunfts-Beratschlagungen im Haus.

Sowohl am 25. Dezember 2017, wenn das Jugendbüro seinen traditionellen Veteranenclub veranstaltet, als auch am 31. Dezember 2017, wenn das neue Freizeitheim-Team ab 20 Uhr zur großen Silvester-Sause lädt. 

„Es gibt 300 Tickets im Vorverkauf für Besucher über 16 Jahre, da wir Alkohol ausschenken werden“, erklärt Herbert Beck, der mit zum neuen Team zählt. Sowohl Disko als auchTeestube werden geöffnet sein.Ab 20 Uhr gibt es Buffet, so lange der Vorrat reicht und eine Fotobox trägt zur allgemeinen Erheiterung bei. „Selbstverständlich werden verschiedene DJs auflegen und Nebel- und Lichtmaschine sorgen für ordentliche Diskostimmung“, erklärt das FZH-Team. 

Das „EternalBeats“ Teestubenteam sorgt ehrenamtlich für den Barbetrieb. Es sind verschiedene Cocktails und auch nach Buffetende noch Snacks geplant. Seit Herbst 2017 ist das Freizeitheim wieder für alle Burghauser Bürger geöffnet. Alle sind eingeladen sich einzubringen, mitzuarbeiten und natürlich an Veranstaltungen teilzunehmen. 

Wer sich einbringen möchte kann sich vormittags im FZH unter 08677/5201 oder unter zukunftswerkstatt@burghausen.de melden. 

Tickets für die Silvesterparty gibt es ab 5 Euro zuzüglich VVK-Gebühr im Burghauser Bürgerhaus unter 08677/97400 und in der Burghauser Touristik in der Altstadt 08677/887-140. Das Ende der Veranstaltung ist auf 2 Uhr geplant.

Pressemeldung: Stadt Burghausen 

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser